Spenden

Die Spenden haben schon seit Gründung der Stiftung viele Erdheilungsplätze entstehen lassen. Alle Spenden setzen wir ohne Verzögerung für den Erwerb und die ökologische Aufwertung der Plätze ein.

Wir versichern, dass die Spendengelder fast ungeschmälert dem Naturwohl zugutekommen.

Mit den Spenden erwerben wir Flächen, die meist zusätzliche Förderungen aus Naturschutztöpfen erhalten. Somit vervielfachen wir die Effizienz der Spenden.

 

Teilweise verpachten wir Flächen an Naturschutzorganisationen oder erhalten staatliche Subventionen. Mit den Erträgen kaufen wir wieder neue Flächen.

Die Stiftung hat einen sehr geringen Verwaltungsaufwand, der außerdem zu großen Anteilen ehrenamtlich erledigt wird.

Die Idee und die Ethik der Erdheilungsplätze sollen an möglichst vielen Standorten sichtbar sein und bekannt gemacht werden.

Gerne bring auch deine persönlichen Wünsche zur Förderung eines Projektes oder einer bestimmten Region ein. 

Du möchtest spenden?

Dann überweis gerne direkt auf unser Spendenkonto.
Wir freuen uns über jeden Beitrag.

GLS Gemeinschaftsbank eG
IBAN: DE25 4306 0967 1263 1301 00
BIC: GENODEM1GLS

Die Stiftung Erdheilungsplätze ist eine gemeinnützige Stiftung des bürgerlichen Rechts.
Spenden lassen sich daher steuerlich geltend machen.

Im Zweifelsfall lasse dich gerne beraten oder lese hier nach:
https://www.gesetze-im-internet.de/estg/__10b.html

Eigene Spendenaktion

Planst du eine Aktion für den Naturschutz anlässlich einer Veranstaltung, in deinem Club, bei Kunden oder Freunden?

Führe deine eigene Spendenaktion durch und verbinde dein Image mit den Erdheilungsplätzen.

Bitte deine Gäste beispielsweise um eine Spende für die Erdheilungsplätze anstelle von Geschenken.

 

Möchtest du eine online-Aktion starten?

Wir beraten und unterstützen dich bei den Vorbereitungen und der Aktion. Du erhälst von uns die gesamte Struktur für die Abwicklung inklusive der Bankverbindung, den Spendenbescheinigungen und eine Zusammenfassung deiner Spendenaktion.