Kötzschlitz Sorgenplan

Ein besonders schöner Erdheilungsplatz: Kötzschlitz Sorgenplan. Ein schönes Waldstück am Ortsrand von Zschöchergen, das zum Erkunden einlädt. Der Waldboden ist weich und ohne dornige Sträucher. Noch ist das Stück nicht genau untersucht worden und demenstprechend bisher kein ÖkoKonto eingerichtet. Die Naturschutzbehörde hat 2021 eine Bewertung unter ökologischen Gesichtspunkten vorgenommen und den ökologischen Wert der Fläche als hoch eingestuft. Der Pflanzenbewuchs in dem Waldstück ist stabil. Ein zusätzlicher Waldsaum wird in der Zukunft noch für eine weitere Aufwertung sorgen.

Die Tiere in diesem Wald sind davon nicht berührt. Sie streunen durch das Gebüsch oder fliegen in die Wipfel. Bei unseren bisherigen Besuchen haben wir Rehe gesehen und zu der Abendzeit eine Eule, die lautlos durch das Geäst flog.

Dieser Erdheilungsplatz wird sich entwickeln können. Im Frühjahr schauen wir genauer hin, ob tatsächlich in der Mehrzahl heimische Gehölze wachsen. Das macht letztlich die Bedeutung und den Wert eines Erdheilungsplatzes aus. Heute schon ist er ein Ort der Ruhe.